Allgemeine Geschäftsbedingungen 

Die Anmeldung zu den Angeboten, die auf diesem Internetauftritt ausgeschrieben werden, erfolgt schriftlich per e-mail.  Anmeldungen sind nur gültig mit Zustimmung zu den AGB.

 

Anmeldung: 

Die Reihung der TeilnehmerInnen erfolgt nach Datum des Eingangs der Anmeldung. Die Anmeldung wird erst durch Einzahlung des Teilnehmerbeitrages fixiert.  

Der Kursbeitrag ist vor Kursstart per Überweisung auf das Konto

IBAN: AT53 57000 20011051147

BIC: HYPTAT22

zu leisten. Die Kursleitung ist berechtigt, die Annahme einer Anmeldung auch ohne Angabe der Gründe zu verweigern.  

 

Abmeldung:
Bei einer Abmeldung von einem gebuchten Termin bis eine Woche vor dem Veranstaltungstermin wird eine Bearbeitungsgebühr von € 30 erhoben. Bei späterem Rücktritt  behalte ich mir vor, die volle Teilnahmegebühr für den Kurs/den Workshop einzubehalten, es sei denn, es wird eine Ersatzperson gestellt. 

 

Krankheit oder Verhinderung:

Für versäumte Termine oder Kursteile können keine Teilnehmerbeiträge rückerstattet werden.  

 

Absage:

Alle Kurse kommen erst ab 4, manche erst ab 6 Anmeldungen zustande. Ich behalte mir daher vor, den Kurs bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen.

Muss eine Veranstaltung wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder aus anderen Gründen abgesagt werden, werden die gesamten Kurskosten zurücküberwiesen, weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. 

Termine und Kurse, die von der Kursleitung abgesagt werden müssen, werden nachgeholt bzw. anteilsmäßig rückerstattet. 

 

Haftungsausschluss:

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Eltern haften für ihre Kinder.  Jede/r Teilnehmer/in trägt die volle Verantwortung für sich und ihre/seine Handlungen. Die Teilnahme ist freiwillig und geschieht auf eigenes Risiko. Die Veranstalter oder Seminarleitung haften nicht für Schäden an Einrichtung, Besitz oder Personen. Kurse oder Behandlungen sind kein Ersatz für medizinische, psychiatrische oder therapeutische Behandlungen.  

 

Jin Shin Jyutsu: 

Jin Shin Jyutsu dient zur Entspannung und zur Förderung der Selbstheilungskräfte des Körpers. Sie ersetzt jedoch nicht die ärztliche Diagnose und Behandlung.  

 

Bild- und Tonfreigabe: 

Die KursteilnehmerInnen sind damit einverstanden, dass  im Rahmen des Kurses fotografiert oder gefilmt wird. Das Bildmaterial dient in erster Linie der Dokumentation und um meine Arbeitsweise in den Kursen, bei Informationstreffen oder ElternZeiten zu veranschaulichen. In manchen Fällen werden die Medien auch für die Gestaltung von Foldern und Homepage verwendet. Dafür wird eine schriftliche Zustimmung der abgebildeten Personen bzw. der Erziehungsberechtigten eingeholt. In allen Fällen werden keine Namen oder andere persönliche Daten genannt bzw. veröffentlicht.